Neue Aktivsportmöglichkeiten in Świnoujście

Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten an zwei neuen Attraktionen für Aktive im Seebad Świnoujście (Swinemünde) beginnen. Innerhalb von sechs Monaten sollen die beiden zentrumsnahen Pumptracks fertiggestellt werden. Die eine Anlage entsteht nur 500 Meter vom plac Wolności auf Usedom, die andere im Wolliner Stadtteil Warszów (Ostswine). Letztere ist Teil eines neuen Parks mit Spielplatz und weiteren Freizeitangeboten. Pumptracks sind hügelige Mountainbiketrassen, die es den Nutzern ermöglichen, ihr Fahrrad ohne Treten, nur durch „Pumpen“ mit dem Körper unter Ausnutzung der Schwerkraft in Gang zu setzen. Die neuen Anlagen werden aus dem Bürgerbudget des vergangenen Jahres finanziert und sollen der Öffentlichkeit zur freien Nutzung zur Verfügung stehen.

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Sport veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.