Neuer Offshore-Windpark geplant

Sie sehen 2 Windräder vor blauem Himmel mit vereinzelten Wolken

Windräder – © visivasnc – Fotolia

Rund 23 Kilometer von der polnischen Ostseeküste soll ab 2018 ein rund 89 Quadratkilometer großer Offshorepark zur Energieerzeugung aus Windkraft entstehen. Der „Baltic Środkowy III“ wird insgesamt aus 120 Windkraftwerken bestehen, die eine gemeinsame Leistung von 1200 Megawatt erreichen sollen. Die bis zu 275 Meter hohen Anlagen sollen nach einer Bauzeit von rund vier Jahren fertiggestellt sein. Die Umspannstation soll bei Wierzbięcin (Grünhagen) entstehen. Der Betreiber Polenergia betreibt bereits mehrere Windparks im polnischen Binnenland und setzt vermehrt auf den Einsatz erneuerbarer Energiequellen.

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Allgemeine Informationen zu Polen veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.