Wanderwege um Misdroy

Wander-Wege rund um Misdroy:

  • „Entlang der Abbruchkante“ – der blaue Wanderweg ist ein Panorama-Wanderweg, in weiten teilen entlang der Abbruchkante der Endmoräne durch die Buchenwälder des Nationalparks. Bis Lubin ist der Weg hügelig und zeitweise anstrengend. Er beginnt eigentlich im Zentrum von Misdroy, am besten aber ab dem Bahnhof und führt über Zalesie (V3-Rampen, 3km), Wapnica (Türkissee, 6,5 km) und Lubin (Grüner Hügel und Castellum Lubinum, 8 km) entlang der Schilfgebiete des Stettiner Haffs bis Dargobądz (Schlossruine Żurawice, 17 km) und Wolin (22 km) – von hier fahren Sie zurück mit Bus oder Zug. Sie können auch den Weg abkürzen, indem Sie in Karnocice links auf den Fahrradweg abbiegen.
  • „Zu den Seen von Warnowo“ – Den grünen Wanderweg entlang durch den Nationalpark Wolin bis zum Wisentgehege (2 km) und weiter zu den Seen von Warnowo (6 km) bis zum kleinen Ort Kołczewo (13, 5 km)
  • „Zum Swine-Delta“ – Der rote Wanderweg führt Sie nach Westen zum Vogelschutzgebiet des Swinedeltas (6,5 km) und weiter bis Przytór (11 km)
  • „Entlang der Steilküste“ – in östlicher Richtung wandern Sie entlang der Steilküste bis nach Wisełka (9 km).

Carsten Wolf

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Wanderwege veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.