Sehenswürdigkeiten in Miedzyzdroje

Sehenswertes in Misdroy:

  • Das Nationalparkmuseum (Muzeum Wolińskiego Parku Narodowego), ul. Niepodległosci 3,  Di-So 9-15 Uhr, im Sommer länger geöffnet
  • Das Wachsfigurenkabinett (Gabinet Figur Woskowych) an der Promenade, ul. Bohaterów Warszawy, tägl. 10-16 Uhr, www.woskowe.pl
  • Die 3km lange Promenade von Misdroy (Promenada Gwiazd), links vom Hotel Amber-Baltic befindet sich die eigentliche Promenade der Stars – die Teilnehmer der jährlich stattfindenden polnischen Filmfestspiele verewigten sich hier mit ihrem Handabdruck.
  • Kleiner Fischereihafen am östlichen Ende der Promenade
  • Ehemaliges Seenotrettungsgebäude der DGzRS an der Promenade kurz vor dem Fischereihafen, heute als Fischimbiss genutzt.
  • Die Seebrücke (Molo) ist 392 m lang, mit einem Schiffsanleger für Adler-Seebäderschiffe und mit an das orgininal angelegtem und wiederaufgebauten Jugenstilpavillon.
  • Der Aussichtspunkt Kaffeeberg (Kawcza Góra) oberhalb von Misdroy, Zugang über eine Treppe und einen Fußweg am östlichen Ende der Promenade
  • Der Aussichtspunkt am Gosan-Berg (Góra Gosań), dem höchsten Punkt der Steilküste (93 m), der auch vom Parkplatz Gosan an der Küstenstraße 102 in Richtung Kołobrzeg erreichbar ist.
  • Das Wisentgehege (Pokazowa Zagroda Żubrów), Di-Sa 6-18 Uhr, im Sommer länger geöffnet, am Wanderweg Droga Warmowska östlich des Zentrums. das Wisentgehege ist auch vom Parkplatz Kwasowo an der Küstenstraße 102 in Richtung Kołobrzeg erreichbar.

Carsten Wolf

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Sehenswürdigkeiten veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.