Bunte Farbenpracht lockt zum Kolberger „Interfolk“-Festival

Wirbelnde Tänzer präsentieren die Folklore Israels - Foto: Christiane Dally

 

Mit Tanz und Musik ziehen Sie durch Kolbergs Straßen – ein bunter Umzug eröffnete am 16. August 2011 das 20. Kolberger „Interfolk“-Treffen. Aus allen Ecken strömen die Menschen in der Altstadt zusammen und feuern die verschiedenen Gruppen aus Polen, Israel, Rumänien, Frankreich, Kasachstan, der Slowakei und der Türkei an.

Rumänische Volkstänze - Foto: Christiane Dally

 

Noch bis zum 20. August 2011 präsentieren die Ensembles aus ganz Europa Kultur und Musik im Amphitheater, auf der Bühne des Regionalen Kulturzentrums und am Strand. Alle Veranstaltungen sind natürlich kostenlos.

Französischer Gruß auf Stelzen - Foto: Christiane Dally

 

Damit Sie die einmalige Farbenpracht und mitreisenden Rhythmen selbst live erleben können, finden Sie hier das genaue Programm: http://miasto.kolobrzeg.eu/index.php?option=com_content&view=article&id=1843:interfolk-2011&catid=1:kultura-imprezy&Itemid=55

Und vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht – schließlich wollen Sie ja den Daheimgebliebenen ausführlich von diesem Spektakel erzählen können.

Christiane Dally

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Veranstaltungen veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.