Ausstellung zeigt Landschaftsbilder

Bis Ende November können Besucher im bekannten Seebad Kołobrzeg (Kolberg) Bilder des Multitalents Jan Wołek sehen. Der 1954 geborene Warschauer ist nicht nur als Maler, Karikaturist und Sänger bekannt. Mit über 3.000 Liedkompositionen für bedeutende polnische Künstler wie Anna Maria Jopek, Edyta Geppert oder Katarzyna Groniec zählt er zu den seit Jahrzehnten produktivsten Komponisten des Landes. In seinen Landschaftsbildern versucht er eigenen Angaben zufolge nicht die Schönheit der Natur als solche abzubilden, sondern das Besondere in der Landschaft zu finden und es den Betrachtenden zu präsentieren. Die Ausstellung ist in der Galeria Sztuki Współczesnej (Galerie für Gegenwartskunst) im Kolberger Rathaus täglich von Dienstag bis Sonnabend in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Ausstellungen veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.