Kolberg – Kolobrzeg: Restrukturierungsarbeiten am Strand

Seit zwei Jahren wird der Strand von Kolberg / Kolobrzeg wiederhergestellt, von Resten alter Buhnen gesäubert und mit neuen Buhnen versehen – Ziel ist es, dem Abtrag vorzubeugen und wieder eine Breite der Strände wie in alten Zeiten zu erreichen.

Wie Stadt-Präsident Janusz Gromek nach einem Treffen mit dem Küstenamt in Slupsk / Stolp mitteilte, werden im Juni und im September dazu einzelne, jeweils 500 m lange Strandabschnitte gesperrt, beginnend beim kurhaus Baltyk und endend am neuen Kurviertel beim Hotel Arka Medical Spa.

Durch die Sperrung kurzer Abschnitte möchte man erreichen, dass der Badebetrieb möglichst wenig beeinträchtigt wird.

Dagmara Bolda

 

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Kolberg veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.