Nostalgiebahn durch Stettin

Noch bis zum 28. August verkehrt an jedem Sonntag eine historische Straßenbahn über die Schienen der Woiwodschaftsstadt Szczecin (Stettin). Auf der Linie 0 werden Wagen aus den 1950er Jahren eingesetzt. Sie fahren um 14.35 und 15.59 Uhr ab Hauptbahnhof über das Berliner Tor und das Technikmuseum nach Norden zum Las Arkoński (Eckerberger Wald) und wieder zurück über die Äußere Neustadt zum Hauptbahnhof. Die Fahrt mit der Straßenbahn, die an zahlreichen Sehenswürdigkeiten der alten Residenz- und Hansestadt vorbeiführt, kostet 3,50, ermäßigt 2,50 Złoty (0,80/0,60 Euro), Kinder unter vier Jahren fahren kostenlos mit.

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Stettin veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.