Ernten wie im Mittelalter

Sie sehen eine alte Heukarre aus Holz vor einem weißen Zelt.

Heukarre – © bARTiko – Fotolia

Wer traditionelle Erntemethoden des Mittelalters kennenlernen möchte, hat dazu am 1. August im Dörfchen Borkowo (Borkow) die Gelegenheit. Im Mittelalterdorf von „Woj Bork“ findet dann das alljährliche „Średniowieczne Żniwowanie“ (Mittelalter-Erntefest) statt. In der nach historischen Vorbildern angelegten Siedlung können Besucher tief in den Erntealltag unserer Vorfahren eintauchen, landwirtschaftliche Geräte aus dem Mittelalter ausprobieren und sich im Schmiedehandwerk versuchen. Zur Kräftigung gibt es selbst gebackene Fladenbrote und andere Leckereien. Klein und Groß können zudem an verschiedenen mittelalterlichen Spielen und Wettbewerben teilnehmen oder historische Inszenierungen erleben. Borkowo liegt rund 30 Kilometer südlich von Darłowo (Rügenwalde). Rund um den Ort befinden sich zahlreiche stein- und bronzezeitliche Hügel- und Megalithgräber, die ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen sind.

Dieser Artikel wurde in der Rubrik Ausflugstipps veröäffentlicht. Permalink.

Comments are closed.